2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser

Eines der Haupthighlights des neuen MacBook Pro 2021 ist die Rückkehr des SD-Kartensteckplatzes, mit dem Sie endlich SD-Karten auf Ihrem neuen Gerät verwenden können. Leider haben einige Benutzer langsamere Dateiübertragungsgeschwindigkeiten oder sogar unzugängliche Dateien festgestellt, wenn sie versuchen, ihre SD-Karte auf ihrem neuen MacBook Pro zu verwenden.

MacRumors Ein im Internet veröffentlichter Bericht deutet darauf hin, dass es ein weit verbreitetes Problem mit dem SD-Kartenleser in den in diesem Jahr eingeführten 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modellen gibt. Einige Benutzer haben angegeben, dass sie mit verschiedenen SD-Karten unterschiedliche Probleme hatten, während andere behaupten, dass der SD-Kartenleser einwandfrei funktioniert.

2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser
2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser

2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser

Benutzer berichten, dass das Macbook Pro mit M1 Pro-Chip super flockig ist und manchmal beim Lesen von SD-Karten der Finder abstürzt. Andere Benutzer beschweren sich, dass die Geräte etwa eine Minute brauchen, um die SD-Karte zu erkennen, und manchmal einen Fehler anzeigen.

„Es ist sehr frustrierend. Ich hatte gehofft, dass der Import von SD-Karte inklusive Vorschau der Bilder auf meinem neuen 14″ MBP schnell gehen würde. Ich habe eine ziemlich neue 64 GB SD-Karte, die gut funktioniert hat. Aber Fotos auf dem MBP, die den internen SD-Kartensteckplatz verwenden, brauchen Minuten, um Fotos anzuzeigen, und stürzt manchmal auf halbem Weg ab. Manchmal stürzt auch der Finder ab.“

2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser
2021 MacBook Pro hat Probleme mit dem SD-Kartenleser
SIEHE AUCH
Neuer Apple Mac mini mit M1X SoC und zusätzlichen Anschlüssen

Obwohl das Formatieren der SD-Karte das Problem in vielen Fällen behebt, funktioniert dies nicht bei jedem. Es funktioniert möglicherweise für dieselbe SD-Karte, die in anderen Geräten verwendet wird, aber dies ist nicht immer der Fall. Das Problem scheint von etwas anderem zu kommen oder könnte softwarebedingt sein.

„Das einzige, was konsistent ist, ist, dass eine Karte, die funktioniert, immer funktioniert, und wenn eine Karte nicht richtig funktioniert, funktioniert sie nie richtig. Eine Neuformatierung, auch in alle anderen möglichen Formate, macht keinen Unterschied. Sandisk, Sony, Samsung, 16GB, 32GB, 64GB, 128GB, 256GB, UHS-I, UHS-II, microSD, FAT32, exFAT, macht keinen Unterschied. 100 % meiner Karten funktionieren perfekt über einen Dongle.“

  Mit Snapchat können Sie Twitter-Nachrichten als Aufkleber teilen