Binance setzt LUNA- und UST-Abhebungen aus: Sind weitere in Vorbereitung?

Warum setzt Binance LUNA- und UST-Auszahlungen aus? Binance, eine Kryptowährungsbörse, hat die Auszahlung von LUNA- und UST-Münzen gestoppt, weil die auf Terra basierende Stablecoin ihren Wert gegenüber dem USD nicht halten kann.

In einem Blogeintrag Binance hat heute früher die vorübergehenden Aussetzungen aufgrund eines „übermäßigen Volumens an ausstehenden Auszahlungstransaktionen“ als Folge einer Netzwerküberlastung angekündigt.

„Binance wird Auszahlungen für diese Token wieder eröffnen, sobald wir das Netzwerk für stabil halten und das Volumen der ausstehenden Auszahlungen reduziert ist. Wir werden die Benutzer nicht in einer weiteren Ankündigung benachrichtigen“, fügte das Unternehmen hinzu.

Binance setzt Auszahlungen von LUNA und UST aus
Binance setzt Auszahlungen von LUNA und UST aus

Binance setzt Auszahlungen von LUNA und UST aus

Die Ankündigung erfolgt inmitten einer Zeit erheblicher Umwälzungen für Terras algorithmischen Stablecoin UST, der in den letzten Tagen gegenüber dem Dollar an Wert verloren hat.

Das UST-Ökosystem hat bedeutende Fortschritte gemacht. Am 9. Mai kündigte die Luna Foundation Guard (LFG), eine in Singapur ansässige gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um sowohl Terra-basierte Stablecoins als auch das breitere Terra-Ökosystem zu unterstützen, eine Strategie an, Bitcoin und UST im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar an Dritthandelsunternehmen zu verleihen um dabei zu helfen, die Bindung von UST aufrechtzuerhalten.

  Nintendo startet Switch Pro im Jahr 2021: Nvidia DLSS, schnellere CPU und mehr Speicher

Trotzdem ist der Preis von UST gegenüber USDT, der größten an den Dollar gebundenen Stablecoin, weiter gefallen. Laut Binance-Daten lag er am Montag bei nur 0,6065 $. Seitdem hat er sich etwas erholt und bewegte sich zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels um die 0,85 $.

Sind Sie bereit für die Metaverse des Vatikans? Warte was?!

Unterdessen ist der Preis von LUNA, dem nativen Vermögenswert der Terra-Blockchain, der unter normalen Marktbedingungen im Austausch gegen UST zerstört werden kann, laut Daten von CoinGecko von etwa 62,50 $ vor nur 24 Stunden auf etwa 28,50 $ zum Zeitpunkt der Drucklegung gefallen.

Der Kryptowährungsmarkt ist derzeit besonders volatil, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum. Abgesehen davon gibt es im breiteren Kryptosektor eine Menge Volatilität, mit der Terra und LFG fertig werden müssen. Gestern fiel Bitcoin kurzzeitig unter 30.000 $, bevor es sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf rund 31.500 $ erholte.

  Wie schalte ich Twitter-Flotten aus?