Disney Plus gegen Amazon Prime Video: Was ist besser für Filme und Fernsehen?

Nach Neflix und Amazon Prime Video stieg Disney mit Disney Plus, dem lang erwarteten Online-Streaming-Dienst des Unternehmens am 12. November 2019 in den USA und Kanada, in den TV-Serien- und Film-Streaming-Zug ein. Es folgt ein anschließender Start in Neuseeland und Australien am 19. November und im Frühjahr 2020 in Großbritannien. Dies bedeutet, dass Sie nicht mehr viel Zeit haben, um zu entscheiden, ob Sie Ihre anderen Streaming-Abonnements kündigen oder ein weiteres hinzufügen möchten Ihre monatlichen Ausgaben.

In diesem Artikel werden wir Amazon Prime Video und Disney + vergleichen. Wir haben alles zusammengestellt, was Sie über Disney + und Amazon Prime Video wissen müssen, damit Sie anhand der Angebote der einzelnen Dienste, der Funktionsweise und vor allem der angebotenen Inhalte auswählen können, welches für Sie das richtige ist.

Denken Sie vor der Entscheidung daran, dass es etwas Persönliches ist, den richtigen Streaming-Service für Sie zu finden. Dies hängt von der Serie ab, mit der Sie nicht leben können, den Filmangeboten, den Funktionen der Plattformen und Ihrem Budget.

Disney Plus gegen Amazon Prime Welches ist besser für Filme und Fernsehen

Was ist Disney + und Amazon Prime?

Disney Plus und Amazon Prime Video sind Online-Streaming-Dienste, die eine breite Palette an Fernsehserien, Filmen, Cartoons und Dokumentationen anbieten. Mit der Offline-Anzeigefunktion können Sie Inhalte streamen und später auf einem mobilen Gerät ansehen. Dies ist praktisch, wenn Sie ohne Internetverbindung reisen.

Disney Plus hat ein breites Portfolio von Disney, einschließlich Star Wars-TV-Shows, Marvel-Filmen und allen Disney-Filmen, die Sie geliebt haben.

Auf der anderen Seite gibt es den Streaming-Service von Amazon seit mehr als einem Jahrzehnt und gehört bereits zu den besten Streaming-Plattformen der Welt, auch wenn er hinter Netflix zurückfällt. Es bietet eine umfangreiche Bibliothek mit neuen und alten Inhalten sowie eigene Original-Fernsehserien und -Filme. Und dazu, Amazon Prime Video Außerdem können Sie bezahlen, um Filme und Fernsehsendungen zu leihen oder zu kaufen, die nicht Teil des Streaming-Abonnements sind.

  WhatsApp beendet im November den Support für viele Android-Handys

Es ist erwähnenswert, dass es auch einige andere Spieler im Online-Streaming-Ranking gibt, darunter Netflix, Hulu und HBO Go.

Disney Plus gegen Amazon Prime Welches ist besser für Filme und Fernsehen

Preis und Verfügbarkeit

Zum Start bot Disney + Abonnements für 6,99 USD pro Monat oder 69,99 USD pro Jahr nach einer 7-tägigen Testversion an. Mit diesem Abonnement können Sie Inhalte gleichzeitig auf vier Geräte streamen, mit insgesamt 10 Mobilgeräten oder Tablets für ein einziges Konto und ohne Einschränkung der Menge an Inhalten, die Sie bereitstellen.

Im Gegensatz zu Netflix gibt es bei Disney + keine differenzierten Preispläne. Sie können jedoch ein Paket mit ESPN + und Hulu für 12,99 USD pro Monat kaufen, wenn Sie in den USA wohnen.

Ein Amazon Premium-Abonnement scheint mit 12,99 USD pro Monat oder 119 USD pro Jahr viel teurer zu sein, wenn Sie sich für eine jährliche Zahlung entscheiden. Auf diese Weise können Sie Inhalte auf zwei Geräten gleichzeitig in unterschiedlichen Formaten (z. B. HD) streamen.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie bei Amazon Prime Video auch ein Amazon Prime-Abonnement haben. Auf diese Weise erhalten Sie Zugriff auf alles von Prime Video bis zum Amazon Music-Streaming-Service sowie auf Sendungen am selben Tag, Fotospeicherung, exklusive Angebote und vieles mehr.

Disney Plus gegen Amazon Prime Welches ist besser für Filme und Fernsehen

Funktionen und Schnittstelle

Die Disney Plus-Oberfläche ähnelt Amazon Prime Video und Netflix. Filme und Fernsehsendungen werden horizontal aufgelistet und Sie können auch vertikal durch verschiedene Kategorien scrollen. Es gibt einen Stream “Empfohlen für Sie” und einen Stream “Weiter ansehen” sowie fünf Schaltflächen am oberen Bildschirmrand für die verschiedenen auf Disney + verfügbaren Kanäle, darunter Star Wars, National Geographic und Marvel.

Amazon Prime Video hat das gleiche Format und empfiehlt Inhalte basierend auf Ihren Anzeigegewohnheiten und gruppiert Titel in verschiedenen Genres. Manchmal ist es nicht so einfach, kürzlich veröffentlichte Inhalte zu finden, wie es sein sollte, aber alles, was mit Amazon Prime Video zu tun hat, ist intuitiv genug.

Inhalt

Seit dem Start sind auf Disney + viele Inhalte verfügbar. Wird es jedoch in der Lage sein, mit den Inhalten von Amazon Prime Video zu konkurrieren?

  WhatsApp ermöglicht jetzt das dauerhafte Stummschalten und Archivieren von Chats

Disney + wurde mit 500 Filmen und 7.500 Folgen von TV-Serien gestartet. Es gibt viele Filme, Cartoons und TV-Shows, die Sie bereits kennen und lieben. Dazu gehören alle Ihre alten und neuen Lieblingsfilme von Disney, alle Episoden von The Simpsons und alle Pixar-Filme. Neben einem großen Katalog alter Inhalte wird über Disneys großes Budget eine große Auswahl an kommenden Fernsehshows und Filmen verfügbar sein, darunter die aus den Star Wars- und Marvel-Serien sowie Pixar.

Eine der am meisten erwarteten neuen TV-Shows war The Mandalorian, die erste TV-Serie im Star Wars-Universum. Viele neue Live-TV-Shows von Marvel sind in der Entwicklung, darunter WandaVision (über Scarlet Witch and Vision), Hawkeye sowie The Falcon und The Winter Soldier.

Disney + hat auch National Geographic, was bedeutet, dass es ein großartiger Service sein wird, neue Dokumentarfilme zu sehen.

Netflix, mit groben Schätzungen, beläuft sich auf rund 18.000 Filme und 4.500 TV-Sendungen, verglichen mit 11.000 von Netflix.

Obwohl Netflix die Diskussionen über die besten TV-Streaming-Dienste dominiert, hatte Amazon Prime Video einen Vorteil in der großen Anzahl verfügbarer Titel. Es gibt 18.000 Filme und 4.500 TV-Sendungen im Vergleich zu 11.000 von Netflix. Dies bedeutet natürlich nicht, dass alles sehenswert ist: Es gibt viele mittelmäßige Inhalte, die Sie durchgehen müssen. Wenn Sie jedoch zuerst nach den Zahlen suchen, übertrifft Amazon Prime Video den Rest und bietet großartige Inhalte, einschließlich Lost, Parks and Recreation und Akte X.

Transparent ist ein Originalinhalt von Amazon Prime Video

Im Laufe der Jahre gab Amazon auch eine Menge Geld für neue Inhalte aus, wie Transparent, The Tick, The Marvelous Mrs. Maisel, The Boys und Carnival Row, und das Unternehmen wird auch die nächste Staffel der berühmten Science-Fiction-Show produzieren The Expanse, und sie erhielten auch das Recht, eine massive TV-Adaption von Der Herr der Ringe zu erstellen.

  Dies ist die neue Lösung von Huawei für WiFi überall

Es gibt auch viele Programme, die sie nicht produziert haben, aber exklusive Lizenzen für die Ausstrahlung in vielen Bereichen haben, einschließlich Mr. Robot und der nächsten Star Trek-Serie: Picard.

Inhaltlich ist es interessant, dass sich Disney auch mit Amazon zusammengeschlossen hat. Daher wird Amazon Disney Plus-Filme und Fernsehsendungen in Regionen senden, in denen es noch nicht veröffentlicht wurde. Berichten zufolge ist dieses Abkommen derzeit nur in Lateinamerika verfügbar, könnte aber in naher Zukunft auf andere Länder und Regionen ausgedehnt werden.

Disney + vs Amazon Prime Video: Das Fazit

Disney + hat vielleicht angefangen und sieht kleiner aus, aber angesichts der Investitionen, die sie in den letzten Jahren sowohl in den Inhalt als auch in die digitale Welt getätigt haben, sind sie sicherlich ein starker Konkurrent. Es kann sich lohnen, Ihr Abonnement von Amazon Prime und Netflix zu ändern, wenn Sie nur einen Streaming-Dienst möchten oder sich leisten können.

Das Finden des richtigen Streaming-Dienstes für Sie hängt jedoch von den Inhalten ab, die Sie ansehen möchten. Wenn es also um Disney + gegen Amazon Prime geht, müssen Sie sich fragen, ob es Inhalte auf Disney + gibt, ohne die Sie nicht leben können. Die Star Wars- oder Marvel-Filme sind gute Beispiele, oder wenn Sie ohne Amazon Prime-Inhalte wie Mr Robot und The Expanse nicht leben können, sollten Sie sich vielleicht gar nicht ändern.

Es besteht kein Zweifel, dass Disney + viele neue fantastische Inhalte haben und großartige alte Inhalte streamen wird, die schwer zu übertreffen sein werden. Amazon verfügt jedoch bereits über einen umfangreichen Katalog an Filmen und Fernsehsendungen sowie über eine langjährige Erfahrung in der Erstellung preisgekrönter Originale. Amazon Prime ist auch ein weiterer Vorteil, der Amazon-Mitgliedern Premium-Vorteile bietet, z. B. ultraschnelle Lieferungen.

Daher gibt es in diesem Rennen keinen Gewinner, es gibt nur zwei ausgezeichnete Streaming-Dienste, die unterschiedliche Arten von Inhalten anbieten.