Facebook Stores kommen bald zu WhatsApp

Mark Zuckerberg kündigte gestern in einem dieser neuen Audiorooms in seinem sozialen Netzwerk an, dass WhatsApp-Nutzer bald in Facebook Stores einkaufen können.

Wenn Google einen Chat-Button in Ihre Telefon-App einbauen möchte, um ein Gespräch mit einem Unternehmen zu beginnen, möchte Facebook etwas Ähnliches tun, damit Sie von WhatsApp aus in den Shops der Seiten Ihres sozialen Netzwerks einkaufen können.

Mark Zuckerberg kündigte vor wenigen Stunden aus einem der neuen Audiorooms seines sozialen Netzwerks an, dass WhatsApp Nutzern, die direkt einkaufen möchten, den Zugang zu Facebook-Shops oder Facebook-Shops ermöglichen wird.

Auf Instagram haben wir etwas Ähnliches mit den Stores, die vor etwa einem Jahr angekommen sind. Tatsächlich rückt in der Facebook-App der Marktplatz- oder Store-Button immer näher, um einer der wichtigsten in der oberen Navigationsleiste zu werden.

Was große Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird, ist, wenn wir von WhatsApp aus in diesen Facebook-Stores einkaufen können.

  Mit WhatsApp können Sie die Qualität der Videos auswählen, die Sie auf Android senden send

Zuckerberg erwähnte drei Updates für den E-Commerce, die zu mit Facebook verknüpften Diensten oder Lösungen kommen werden: Stores in WhatsApp und dem Marketplace, Anzeigen in Stores oder Shops Ads und eine visuelle Suche auf Instagram.

Facebook Stores kommen bald zu WhatsApp
Facebook Stores kommen bald zu WhatsApp

Er erwähnte, dass die Marketplace-Stores von Facebook täglich von 1 Milliarde Menschen pro Monat genutzt werden, sodass WhatsApp-Benutzer jetzt, wenn sie einen Store sehen, die Möglichkeit haben, den Store zu kontaktieren, bevor sie den endgültigen Kauf tätigen.

Anfang dieses Monats gab das soziale Netzwerk bekannt, dass es derzeit 2 Milliarden WhatsApp-Nutzer hat, aber nur 175 Millionen Kontakt zu WhatsApp Business-Konten, der App für Unternehmen, um Nachrichten von ihren Kunden zu erhalten.

Schließlich werden die Shops auf WhatsApp bald in vielen ausgewählten Ländern eintreffen, obwohl wir nicht wissen, ob einige Länder zu den ersten gehören werden. Eine Initiative, die von all diesen Problemen zu Beginn des Jahres mit den neuen Datenschutzänderungen ausgeht.

  WhatsApp wird mit neuen Funktionen, besserer Suche und mehr Aufklebern aktualisiert