Für das PS5-Remake von Star Wars: KOTOR wurde ein neuer Entwickler eingestellt

KOTOR PS5-Remake ist auf dem Weg. Ein weiterer berühmter Spieleentwickler hat sich mit dem kommenden PlayStation 5-Remake von Star Wars: Knights Of The Old Republic (KOTOR) zusammengetan Aspir.

Das berühmte BioWare Star Wars RPG wurde exklusiv für die PlayStation 5 neu aufgelegt. Obwohl wir nicht viel mehr als eine atemberaubende CG-Enthüllung bekamen, erfuhren wir, dass Aspyr, der zuvor hervorragende mobile Portierungen des ursprünglichen KOTOR und seiner Fortsetzung erstellt hatte, für die Produktion verantwortlich sein würde.

Während wir auf unseren ersten wirklichen Blick auf das Spiel in Aktion warten, hat die Embracer Group bestätigt, dass Sabre Interactive Aspyr bei der Entwicklung des Remakes unterstützt hat.

Star Wars: KOTOR PS5-Remake kommt

Die offizielle Nachricht wurde letzten Monat während des Q4-Finanzberichts der Muttergesellschaft von Aspyr enthüllt, als Matthew Karch, ein Vorstandsmitglied, dies sagte.

Hast du das Erscheinungsdatum von Star Wars KOTOR Remake und all die Gerüchte überprüft?

  Die Stimmen von Disney-Charakteren sind jetzt in der Text-to-Speech-Funktion von TikTok verfügbar

„Aspyr hat alles gegeben, um dies zum besten Spiel zu machen, das sie machen können. Wann [Embracer Group] Aspyr erworben haben, wussten wir von Anfang an, dass sie unsere Unterstützung benötigen würden“, erklärte er.

„Sabre verfügt über ein enormes Know-how bei der Entwicklung dieser Art von Produkten. Wir haben es bei Halo gemacht – bei mehreren Halo-Produkten – also haben wir viel Zeit damit verbracht, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um diesen Titel herauszubringen.“

Für das PS5-Remake von Star Wars: KOTOR wurde ein neuer Entwickler eingestellt
Für das PS5-Remake von Star Wars: KOTOR wurde ein neuer Entwickler eingestellt

Welche Remake-Projekte hat Sabre Interactive entwickelt?

Säbel interaktiv hat eine lange Geschichte von Remakes und Portierungen für einige der beliebtesten Spiele der letzten Jahre. Es hat an Spielen wie Halo: The Master Chief Collection und Crysis: Remastered sowie an der unerklärlichen Fähigkeit gearbeitet, The Witcher 3: Wild Hunt auf den Nintendo Switch zu verkleinern.