GAP hat sich dem NFT-Trend angeschlossen: GAP-Threads

GAP gewinnt mit einer NFT-Sammlung mit dem Titel „GAP Threads“ online an Bedeutung. Das digitale Erlebnis ermöglicht es den Verbrauchern, den ikonischen Hoodie von Gap, der von Brandon Sines, dem Künstler hinter Frank Ape, neu gestaltet wurde, sowohl in echter als auch in Blockchain-Form zu kaufen.

„Gap war schon immer an der Schnittstelle von Musik, Kunst und Kultur, daher freuen wir uns über diese Wachstumschance im digitalen Raum mit Künstlern wie Brandon Sines.“

-Chris Goble, Chief Product Officer und General Manager von Gap North America

GAP-Threads NFTs

Die Marke Gap ist die neueste in einer Reihe von namhaften Unternehmen, die auf den NFT-Zug aufspringen, hat sich jedoch dafür entschieden, Tezos, eine Open-Source-Blockchain, zu verwenden, um umweltfreundlicher zu sein. Laut einer Pressemitteilung verwendet Tezos einen energieeffizienteren Ansatz, um sein Netzwerk zu sichern und mit geringem Energieverbrauch und einem geringen CO2-Fußabdruck zu arbeiten.

  Verbraucher wollen nachhaltig sein, setzen sich aber nicht immer durch
GAP hat sich dem NFT-Trend angeschlossen: GAP-Threads
GAP hat sich dem NFT-Trend angeschlossen: GAP-Threads

Jeder der Hoodie-NFTs von Gap wurde nach Exklusivität kategorisiert, mit Markierungen wie „Common“ und „Rare“ gekennzeichnet und so sortiert, dass seine Sammlung „gamifiziert“ wurde. Das Ziel des Unternehmens ist es, Kunden dazu zu verleiten, so viele NFTs wie möglich zu sammeln und den leidenschaftlichsten Fans „epische“ NFTs mit einzigartiger digitaler Kunst von Sines und einem greifbaren Gap x Frank Ape by Sines Hoodie anzubieten.

Das First-Come-First-Serve-Prinzip gilt für alle Hoodie-NFTs. Hoodies der von Ye unterstützten Marke beginnen bei etwa 8,30 US-Dollar und können bis zu 415 US-Dollar kosten, was dem Wert (und der Exklusivität) der Yeezy-Hoodies von Gap Konkurrenz macht, die für bis zu 235 US-Dollar verkauft werden. Dennoch kommt ein NFT der von Ye unterstützten Marke nicht in Frage – auf Nachfrage antwortete ein Gap-Sprecher: „Wir haben im Moment nichts zu verkünden.“ Weitere digitale Erlebnisse seien „in Zusammenarbeit mit Kulturgestaltern“ in Entwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung.

SIEHE AUCH
Die NFT-Profilanzeigeoption von Twitter ist auf dem Weg
GAP hat sich dem NFT-Trend angeschlossen: GAP-Threads
GAP hat sich dem NFT-Trend angeschlossen: GAP-Threads

Ab dem 13. Januar werden die digitalen Sammlerstücke von Gap erhältlich sein. Die „Common“-Stufe wird zuerst in den Handel kommen, gefolgt von weiteren NFTs, die mit „Rare“ und „Epic“ bewertet werden. Eine einzigartige Auktion beginnt am 24. Januar und schließt die Threads-Reihe ab.

  iOS 15.4: Wie kann ich die Helligkeit des Magic Keyboard auf dem iPad anpassen?