GeForce NOW wird ein Jahr alt und erreicht 6 Millionen Benutzer

GeForce NOW wird ein Jahr alt und erreicht 6 Millionen Benutzer. Heute vor einem Jahr wurde der Dienst allen Benutzern in bestimmten Regionen zur Verfügung gestellt.

Ein Geburtstag ist immer ein guter Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen, und die Bilanz von GeForce NOW scheint recht positiv zu sein, da sie in diesen zwölf Monaten sechs Millionen Nutzer erreicht hätte. Es ist richtig, dass NVIDIA nicht das Verhältnis zwischen bezahlten und kostenlosen Konten angibt, aber angesichts der Geschwindigkeit, mit der die monatlichen Abonnements für den Gründermodus abgelaufen sind, ist es nicht unangemessen zu glauben, dass NVIDIA die Erwartungen an den Service erfüllt muss erfüllt sein.

Andere bemerkenswerte Zahlen aus diesem ersten Jahr von GeForce NOW sind die 175 Millionen Stunden, die gestreamt wurden, dass der Katalog kompatibler Spiele bereits 800 überschreitet und dass die Abdeckung von Tag zu Tag globaler wird. Derzeit ist der Dienst bereits in mehr als 65 Ländern verfügbar.

  Spotify Stream On: Audio in HiFi-Qualität und neue Podcasts
GeForce NOW wird ein Jahr alt und erreicht 6 Millionen Benutzer
GeForce NOW wird ein Jahr alt und erreicht 6 Millionen Benutzer

Für diejenigen, die noch nicht genau wissen, woraus dieser Dienst besteht, können wir mit GeForce NOW über die Cloud spielen und die Spiele auf NVIDIA-Servern ausführen. Im Gegensatz zu Stadia, und dies ist wichtig, ist GeForce NOW kein Spieleladen. Es ist nicht möglich, Titel über diesen Service zu kaufen. Es stellt eine Verbindung zu den Bibliotheken von Steam, Epic Store und kürzlich auch GOG her und bietet Zugriff auf die Spiele, die der Benutzer hat und die vom Dienst unterstützt werden. Diese Liste können Sie einsehen Hier.

Ein sehr interessanter Aspekt von GeForce NOW sind die kostenlosen Konten, mit denen Sie den Betrieb testen können. Die Hauptbeschränkung besteht darin, dass jede Spielsitzung eine maximale Dauer von einer Stunde haben kann. Abhängig von der Anzahl der Benutzer, die mit dem Dienst verbunden sind, müssen Sie manchmal einige Minuten warten, um mit dem Spielen zu beginnen. Der Gründermodus weist diese Einschränkungen nicht auf und bietet außerdem Raytracing in allen Spielen, in denen er vorhanden ist.

  Wie nehme ich ein Video mit Bokeh-Effekt mit einem Android-Smartphone auf?

GeForce erreicht dieses Datum und veröffentlicht seine Beta-Version für Google Chrome sowie seine App mit nativer Unterstützung für Apple M1. Und NVIDIA hat angekündigt, in den kommenden Tagen einige Überraschungen und Angebote für Abonnenten des Dienstes (sowohl mit kostenlosen Konten als auch mit Gründern) sowie einige Wettbewerbe und Gewinnspiele in ihren sozialen Netzwerken vorbereitet zu haben, bei denen dies möglich sein wird Holen Sie sich Preise wie ein drahtloses Headset der Steel Series Arctis Pro und Razer Kishi-Controller, um mit dem Smartphone zu spielen.