Instagram verlängert Reels auf bis zu 60 Sekunden

Instagram kündigte eine Änderung der Dynamik von Reels an, die den Nutzern mehr Möglichkeiten beim Erstellen ihrer Videos bietet.

Eine Neuheit, die Sie beim Erstellen neuer Rollen finden, da Sie sehen, dass der Dauer der Videos eine neue Option hinzugefügt wird.

Instagram hat Reels im August letzten Jahres als eine neue Möglichkeit eingeführt, kurze Videos im TikTok-Stil zu erstellen. Und seitdem hat Instagram einige Änderungen vorgenommen, um seine Dynamik anzupassen und an den Geschmack der Benutzer anzupassen.

Instagram fügt eine neue Option für die Dauer von Reels hinzu
Instagram fügt eine neue Option für die Dauer von Reels hinzu

Zum Beispiel waren die Rollen beim Start nur 15 Sekunden lang. Instagram hat seine Dauer jedoch auf 30 Sekunden verlängert, und jetzt in einer neuen Änderung haben Videos eine 60-Sekunden-Limit. Ja, Sie können jetzt Videos mit einer Länge von bis zu einer Minute als Teil Ihrer Reels hochladen. Wenn Sie also zur Option zum Erstellen neuer Rollen gehen und auf Dauer klicken, werden Sie feststellen, dass Sie zwischen 15, 30 und 60 Sekunden wählen können.

  Google bringt seine Gboard-Tastatur auf Wear OS-Uhren

Dies kann YouTubern das Cross-Posten von Videos mit TikTok erleichtern, da viele Inhalte von einer Plattform auf einer anderen wiederverwenden, um ihr gesamtes Publikum zu erreichen. Denken Sie daran, dass TikTok die Länge der Videos auf 3 Minuten in weniger als einem Monat erhöht hat, was den Erstellern mehr Flexibilität bei der Arbeit mit ihren Inhalten bietet.

Und während Instagram erwähnte, dass YouTuber bestraft werden, die Videos mit dem TikTok-Wasserzeichen hochladen, wodurch die Sichtbarkeit beeinträchtigt wird, ist dies eine Praxis, die wir oft sehen, wenn wir durch die Registerkarte “Erkunden” scrollen.

Andererseits kommt mit diesem Update auch ein weiteres neues Feature. Die Möglichkeit, ein Tag für Untertitel hinzuzufügen und damit die Transkription von Audio in Text in den Reels zu haben. Eine Funktion, die nur in einigen Ländern verfügbar ist, aber die sie versprechen, auf alle Benutzer ausgeweitet zu werden.

  Instagram verbessert das Anzeigeerlebnis für Geschichten auf dem Desktop