macOS 12.4 Monterey-Update endlich veröffentlicht

Wir haben alle neuen Funktionen des macOS 12.4 Monterey-Updates zusammengestellt. Apple hat jetzt macOS 12.4 Monterey für die breite Öffentlichkeit freigegeben, mit kleinen Korrekturen und Leistungsverbesserungen anstelle von signifikanten Änderungen in der Funktionalität wie in 12.3. Nach fünf Betas Nach etwas mehr als einem Testmonat steht macOS 12.4 Monterey jetzt zum Download für Macs und MacBooks zur Verfügung. Im Gegensatz zum vorherigen 12.3-Update, das eher ein funktionsbasiertes Upgrade war, scheint es bei Version 12.4 hauptsächlich um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen zu gehen.

In den Beta-Builds wurden nur wenige Funktionsänderungen entdeckt, abgesehen von einem Update für die Webcam des Studio-Displays. Angesichts der Tatsache, dass Apple auf das WWDC 2022-Event hinarbeitet, bei dem vermutlich das nächste große macOS-Upgrade vorgestellt wird, sind Änderungen bis dahin wahrscheinlich nicht von Bedeutung.

macOS 12.4 Monterey-Update: Neue Funktionen

Monterey wurde im Oktober letzten Jahres veröffentlicht und ist stark im Kommen. Eine neue Einstellung für Apple Podcasts, um auf einem Mac gespeicherte Episoden einzuschränken und veraltete automatisch zu löschen, wird in den kurzen Versionshinweisen für das Update erwähnt.

  Apple veröffentlicht erstmals AirTag-Update und plant Android-App

Die Option, „Warnungen für Kinder zuzulassen, wenn sie Fotos empfangen oder versuchen, Nacktbilder zu senden“, ist eine der Änderungen, die in der Kommunikationssicherheit vorgenommen wurden. Messages enthält mehrere Sicherheitswarnungen, um Jugendlichen zu helfen, wenn sie Bilder mit Nacktheit erhalten.

macOS 12.4 Monterey-Update: Neue Funktionen
macOS 12.4 Monterey-Update: Neue Funktionen

Hast du den … gesehen MSI Raider GE76 12U im Test?

Dieses neue macOS 12.4-Update fügt auch Unterstützung für Studio Display Firmware Update 15.5 hinzu, das die Rauschunterdrückung, den Kontrast und die Bildeinstellung der Kamera verbessert.

Apple riet den Testern während der Betas, dass sie, wenn sie Universal Control nutzen wollten, ihr iPad auf iOS 15.5 aktualisieren müssten, damit es funktioniert.

Das 2,2-GB-Update für macOS 12.4 Monterey steht jetzt zum Download über den Bereich „Softwareaktualisierung“ in den Systemeinstellungen auf Macs zur Verfügung, auf den Sie auch zugreifen können, indem Sie auf das Apple-Logo in der Menüleiste klicken und „Über diesen Mac“ und dann „Softwareaktualisierung“ auswählen. Apple hat außerdem ein Update für macOS Big Sur 11.6.6 für diejenigen veröffentlicht, die Big Sur noch verwenden, sowie ein Sicherheitsupdate für macOS Catalina 2022-004.

  Meta veröffentlicht 3D-Avatar-Update