Microsoft beschäftigt sich mit einem Druckerproblem unter Windows 11

Microsoft hat bestätigt dass in Windows 11 ein Fehler vorliegt, der Administratoranmeldeinformationen erforderlich machen könnte, wenn sich der Druckserver und der Druckclient in unterschiedlichen Zeitzonen befinden.

Unter Windows 11 liegt ein Druckerproblem vor

Das Problem kann dazu führen, dass Windows 11 bei jedem Druckversuch in diesem Szenario Administratoranmeldeinformationen verlangt. Angesichts der Kriterien, die Windows zum Anzeigen der Eingabeaufforderung für die Anmeldeinformationen erfordert, betrifft dieses Problem eher Geschäftsumgebungen.

Laut Microsoft: „Die in diesem Problem beschriebenen betroffenen Umgebungen werden nicht häufig von Geräten verwendet, die für den Heimgebrauch entwickelt wurden. Die von diesem Problem betroffenen Druckumgebungen sind häufiger in Unternehmen und Organisationen zu finden.“

Microsoft beschäftigt sich mit einem Druckerproblem unter Windows 11
Microsoft beschäftigt sich mit einem Druckerproblem unter Windows 11

Microsoft hat diesen Monat drei verschiedene Druckprobleme bekannt gegeben, die alle Versionen von Windows, einschließlich Windows 11, betreffen. Microsoft hat es jedoch geschafft, diese Probleme dank des Oktober-Patch-Dienstags zu überwinden.

  Die besten Android-Datei-Explorer mit Google Drive-Unterstützung

Für Windows 11 sagt Microsoft voraus, dass eine Lösung für das Problem mit dem Passwort des Druckadministrators “Ende Oktober” verfügbar sein wird.

Es gibt auch weitere bekannte Probleme in Bezug auf Druckaktionen unter Windows 11. Bei der ersten Verbindung mit einem Netzwerkdrucker führt einer dieser Fehler dazu, dass das System die erforderlichen Druckertreiber nicht herunterlädt. Ein weiterer Fehler in der Software verhindert, dass Kunden benutzerdefinierte Druckeinstellungen bereitgestellt werden.