Microsoft Edge 89 stellt vertikale und gehaltene Registerkarten vor

Microsoft Edge 89 ist die neue Version des brandneuen Webbrowsers von Redmond. Obwohl die wichtigsten neuen Funktionen bereits bekannt waren, lohnt es sich, sie als Ganzes zu überprüfen, da sie sich lohnen. Wir erleben auch eine Zeit, in der es weniger Konkurrenz als je zuvor zu geben scheint, weil wir entweder über Chromium-Browser oder Firefox und höchstens über Safari sprechen, aber die Wahrheit ist, dass es lange her ist, dass es diese Lebendigkeit gab im Segment.

Von mehrmotorigen Browsern mit nahezu identischen Funktionen bewegen wir uns daher in Richtung eines Szenarios, in dem die Kompatibilität gewährleistet ist, da die zugrunde liegende Technologie, die von den Hauptbrowsern verwendet wird, dieselbe ist, in der jedoch die Wahl des Browsers durch bestimmt wird Die fast exklusiven Funktionen, die es bietet: Von den tausendundein Optionen von Vivaldi bis zur Nüchternheit von Brave, den Tools von Opera oder denen von Microsoft Edge…

  Neue Skins für Valorant RGX 2.0 11z Pro: Preis, Veröffentlichungsdatum und mehr

Neue Funktionen von Microsoft Edge 89

In der Tat ist der neue Microsoft Edge auf Chromium-Basis ein Wendepunkt in der Geschichte von Microsoft mit Webbrowsern. Abgesehen von der Zurückhaltung, die sich aus dem Namen des Projekts ergibt, ist es mehr als interessant, was sie auf der Ebene der Funktionen tun. Microsoft Edge 89 ist ein guter Beweis dafür.

Eine der neuen Funktionen dieser Version sind die vertikalen oder seitlichen Laschen, wie auch immer du sie nennen willst. Es besteht die Möglichkeit, ein Seitenfeld mit Registerkarten im Hochformat zu verwenden, um vertikalen Raum präzise freizugeben, was bei heutigen Breitbild-Displays am häufigsten übersehen wird. Es kann schnell mit einer neuen Schaltfläche links in der Registerkartenleiste aktiviert und deaktiviert werden (es kann in den Browsereinstellungen vollständig deaktiviert werden).

Es ist nicht die ultimative Innovation, da Browser wie Vivaldi oder Firefox ebenfalls über diese Funktion verfügen, aber dass Microsoft so etwas getan hat, hat einen gewissen Punkt an Kühnheit. Wir sehen es nicht als sehr nützliche Option an, ob Sie viele oder wenige Registerkarten verwenden, wenn Sie sie nicht auch nach Gruppen organisieren können, aber da ist es. Darüber hinaus mit einer sehr übersichtlichen Implementierung: Sie können nur die Favoriten der Sites anzeigen, das immer anzuzeigende Panel verankern und die Breite regulieren.

  Huawei P50 Pro 4G: Spezifikationen, Preis und Erscheinungsdatum
Microsoft Edge 89 stellt vertikale und gehaltene Registerkarten vor, optimiert den Start und vieles mehr
Microsoft Edge 89 stellt vertikale und gehaltene Registerkarten vor, optimiert den Start und vieles mehr

Eine weitere neue Funktion von Microsoft Edge 89 in Bezug auf Registerkarten, nicht in Bezug auf Funktionalität, sondern in Bezug auf Leistung, sind “Registerkarten in der Warteschleife”: Die Registerkarten im Hintergrund, die eine Weile nicht verwendet wurden, werden eingefroren und freigegeben Ressourcen aufstocken. Laut Microsoft können aufgrund ihrer Tests CPU- und RAM-Einsparungen von 26 bzw. 16 Prozent erzielt werden. Es ist standardmäßig aktiviert, kann jedoch in den Einstellungen (System> Ressourcen speichern) deaktiviert werden.

Und weitere Leistungsverbesserungen, nur für Windows 10: Microsoft Edge 89 fügt eine Startoption hinzu, die einen Browser-Start zwischen 29 und 41 Prozent schneller verspricht, je nachdem, auf welchem ​​Gerät der Browser ausgeführt wird. Der Trick besteht darin, dass Microsoft Edge beim Anmelden am System bestimmte Prozesse lädt, um den Start zu beschleunigen. Wenn es sich also nicht um Ihren Hauptbrowser handelt, möchten Sie ihn möglicherweise deaktivieren (im selben Abschnitt wie zuvor).

  Zwietracht bricht Gespräche mit Microsoft ab

Weitere neue Funktionen von Microsoft Edge 89, die nicht so herausragend, aber gleichermaßen nützlich sind, umfassen die Möglichkeit, die synchronisierten Daten manuell über den entsprechenden Abschnitt in den Einstellungen zurückzusetzen. Verbesserungen beim Zugriff auf den Verlauf über dieselbe Symbolleiste; Und ein paar kleinere Verbesserungen, einschließlich Sicherheitspatches.