Mini-LED-Display und mehrere Farben kommen Mitte 2022 auf das MacBook Air, sagt Kuo

Vor einigen Monaten haben wir durch Gerüchte erfahren, dass Apple die Einführung eines neu gestalteten MacBook Air vorbereitet. Dieser neue Computer hätte einen Mini-LED-Bildschirm und wäre in verschiedenen Farben erhältlich, ähnlich wie wir es beim aktuellen iMac M1 gesehen haben. Jetzt ergänzt der angesehene Analyst Ming-Chi Kuo den Bericht und gibt uns einige Details.

2022 wird das Jahr der Farben für das MacBook Air

Nicht alle Gerüchte sind gleich. Die Quelle derselben ist von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, einer Information mehr oder weniger Glaubwürdigkeit zu verleihen. Dieses Mal behauptet Ming-Chi Kuo gemeinsam mit Mark Gurman und Jon Proser, dass Apple ein neues MacBook Air vorbereitet, das Mitte 2022 auf den Markt kommen soll.

Mini-LED-Display und mehrere Farben kommen Mitte 2022 auf das MacBook Air, sagt Kuo
Mini-LED-Display und mehrere Farben kommen Mitte 2022 auf das MacBook Air, sagt Kuo

Laut dem Analysten wird Apple das neue MacBook Air mit einem „völlig neuen Design“ vorstellen, ähnlich dem, das wir bald für das 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro erwarten. Genau wie ihre größeren Geschwister werden auch diese neuen MacBook Airs auf Mini-LED-Displays umsteigen und ein rechteckigeres Design haben.

  Wie installiere ich Chrome auf Android TV?

Kuo gibt zu, dass er nicht sicher ist, ob die aktuellen MacBook Airs eingestellt werden, nachdem die neuen in Produktion gehen. Wenn ja, erwartet der Analyst einen Einstiegspreis von 999 US-Dollar für die neuen MacBook Air Mini-LEDs. Sollten die aktuellen noch im Angebot sein, ist es durchaus möglich, dass deren Preis gesenkt wird, um Platz für die neuen Modelle zu schaffen.

Es scheint, dass der chinesische Hersteller BOE die Mini-LED-Displays für das neue MacBook Air liefern wird, während LG, Sharp und GIS, eine Tochtergesellschaft von Foxconn, sich auf die Herstellung der Mini-LED-Displays für die neuen 14- und 16-Zoll-Modelle konzentrieren Macbook Pro.

Wir haben bereits nach der Präsentation des iPad Pro M1 gesehen, wann die eine oder andere Bildschirmtechnologie einen Unterschied darstellt. Die Einführung dieser Technologie auf Macs wird ein Vorher und Nachher für die Bildschirme unserer Computer bedeuten. Eine Änderung, die sich schrittweise auf den Rest des Sortiments ausdehnt.

  Elden Ring: Die besten Klassen für Stärke-, Geschicklichkeits- und Magie-Builds