Rocket League startet einen Battle-Royale-Modus namens Knockout Bash

Rocket League Battle Royale wird Realität, denn das Spiel startet am 27. April einen neuen zeitlich begrenzten Modus namens Knockout Bash. Wer wird das letzte Auto sein, das noch steht?

Knockout Bash: Battle-Royale-Träume der Rocket League werden wahr

Knockout Bash lässt acht Fahrer in einem Free-for-all gegeneinander antreten, um das letzte Fahrzeug auf der Straße zu sein. Die Features eines typischen Battle-Royale-Modus werden in Knockout Bash enthalten sein, einschließlich Perma-Death und einer schrumpfenden Kampfzone. In diesem Modus können Spieler dreimal k.o. geschlagen werden, dann ist es geschafft.

Es wird auch neue Aktionen und Verbesserungen bestehender Fähigkeiten in Form von zusätzlichen Explosionen sowie verbesserte Fähigkeiten geben, um das Demolition Derby-Feeling von Knockout Bash zu steigern. Die Spieler können Gegner zu sich ziehen und sie in Gefahren werfen.

Rocket League Battle Royale erklärt: Knockout Bash
Rocket League Battle Royale Knockout Bash wird zwischen dem 27. April und dem 10. Mai live sein.

Doppelsprünge werden zu Dreifachsprüngen, die es Spielern ermöglichen, höher zu springen und Fahrzeuge aus größerer Entfernung anzugreifen, ein gut getimter Block lenkt Angriffe besser ab, und Spieler können jetzt viermal in die Luft ausweichen, bevor die Fähigkeit zurückgesetzt wird. Wenn ein Spieler aus der Arena geworfen wird, hat er ein paar Sekunden Zeit, um sich wieder in Sicherheit zu bringen, bevor er KO geschlagen wird.

Wie spielt man Rocket League Battle Royale Knockout Bash?

Rocket League Battle Royale Knockout Bash wird zwischen dem 27. April und dem 10. Mai live sein. Sie können das Spiel kostenlos spielen, indem Sie es besuchen offizielle Website.

Wenn Sie hungrig nach einem neuen Last-Man-Standing-Spiel sind, bis dieser Modus herauskommt, schauen Sie sich Crucible: Amazons neues Battle Royale an.