Samsung-Fernseher ermöglichen Videoanrufe mit Google Duo

Samsung hat bestätigt, dass Google Duo jetzt für seine Neo QLED- und QLED-Fernseher verfügbar ist und hochwertige Videoanrufe auf einem großen Bildschirm ermöglicht.

Mit Samsung-Fernsehern können Sie jetzt Videoanrufe mit Google Duo tätigen

Samsung hat die Einführung von Google Duo, der von Google entwickelten mobilen Video-Chat-Software, auf seinen neuen Neo QLED- und QLED-Fernsehern bestätigt. Ein Tool, mit dem Sie Videoanrufe auf dem Fernseher aus Ihrem Wohnzimmer zu Hause mit höherer Bild- und Tonqualität und einem größeren Bildschirm als bei einem Smartphone oder Laptop führen können.

„Da die Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen, erfolgt die Kommunikation mit Kollegen, Familie oder Freunden über Plattformen. Aus diesem Grund sind Geräte mit großem Bildschirm wie Fernseher unverzichtbar geworden.

Wie funktioniert es?

Um einen Videoanruf von einem Samsung-Fernseher zu tätigen, müssen Sie nur ein paar kleine Schritte ausführen. Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, eine kompatible Webcam direkt an den USB-Anschluss des Fernsehers anzuschließen, der sie sofort erkennt und eine Benachrichtigung anzeigt, mit der Sie sie sofort öffnen können.

  Die Zahl der Smartphones mit kabellosem Laden liegt bei 1 Milliarde Smartphones
Samsung-Fernseher ermöglichen Videoanrufe mit Google Duo
Samsung-Fernseher ermöglichen Videoanrufe mit Google Duo

Danach müssen Sie den Anweisungen auf dem Fernseher folgen und die Videoanrufoption auswählen, damit Google Duo automatisch geöffnet wird. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Anrufen die Google Duo-App heruntergeladen haben und Ihr Google-Konto mit dem Duo-Konto verknüpft haben müssen. Außerdem müssen sowohl das Handy als auch der Fernseher mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Um den Videoanruf zu starten, müssen Sie zuerst Ihre Google Duo-App auf Ihrem Telefon mit dem Fernseher verbinden und dann die gewünschten Kontakte auswählen. Alternativ können Sie Ihre Kontakte auch direkt über die Google Duo App auf dem Fernseher auswählen. Samsung TV behält alle verwendeten Kontakte und letzten Aktivitäten für mehr Flexibilität bei Video-Chats.

Andere Inhalte anzeigen

Alternativ kann der Nutzer auch die Google Duo App direkt auf dem Fernseher öffnen, die im Samsung Smart TV App Store heruntergeladen werden kann. Nachdem Sie sich bei der mobilen Duo-App angemeldet haben, können Sie dasselbe auf dem Fernseher tun und Videoanrufe tätigen.

  Android 12 Beta enthüllt ein bevorstehendes faltbares Google Pixel
Samsung-Fernseher ermöglichen Videoanrufe mit Google Duo
Samsung-Fernseher ermöglichen Videoanrufe mit Google Duo

Dazu müssen Sie in der Google Duo Mobile App zum Menü in der oberen rechten Ecke gehen und “Einstellungen > Konto > Auf dem Fernseher anmelden” auswählen. Neben der Möglichkeit, Videoanrufe im Vollbildmodus zu führen, ist es dank Multi View-Funktion auch möglich, gleichzeitig andere Inhalte anzuzeigen.

Eine Funktion, die es ermöglicht, den Fernsehbildschirm in bis zu vier Teile bei den Neo QLED 8K-Modellen und zwei in den restlichen Modellen zu teilen und die Lautstärke jedes Videos so anzupassen, dass der Benutzer keine Details verliert Inhalte, die in diesem Moment angezeigt werden. Auf diese Weise ist es beispielsweise möglich, ein Fußballspiel zu sehen, soziale Netzwerke zu lesen und sich mit einer anderen Person zu unterhalten.