Wie können Sie Ihr WLAN-Signal verstärken?

Heute werden wir Ihnen sagen, wie Sie Ihr Wi-Fi-Signal auf 9 verschiedene Arten verstärken können. Obwohl Wi-Fi so wichtig ist wie Wasser und Strom, kann es wesentlich unberechenbarer sein. Die Geschwindigkeit Ihrer Wi-Fi-Verbindung kann von einem Tag auf den anderen stark schwanken oder die von Ihrem Internetdienstanbieter angekündigten Geschwindigkeiten nie erreichen.

9 Möglichkeiten, das Wi-Fi-Signal zu verstärken

Hier sind 9 Tipps, um Ihr WLAN-Signal für schnellere Internetgeschwindigkeiten zu verstärken.

1. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Geschwindigkeitstest

Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr WLAN langsam sein könnte, daher ist es am besten, mit den Grundlagen zu beginnen. Bevor der Router in ein drahtloses Signal umgewandelt wird, führen Sie einen Internet-Geschwindigkeitstest durch, um herauszufinden, welche Art von Verbindungsgeschwindigkeiten er sieht.

Wenn Sie nicht mindestens 5 Mbit/s erreichen, könnte Ihr Internetdienstanbieter der Übeltäter sein. 20 Mbit/s ist üblicher, aber Ihre tatsächliche Geschwindigkeit wird von Ihrem Internetdienstanbieter und Ihrem Internetpaket bestimmt. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter oder erwägen Sie, Ihren Router zu aktualisieren, wenn er alt ist, wenn die Geschwindigkeit, die Sie erhalten, nicht mit dem von Ihnen gekauften Plan übereinstimmt. Wenn Sie die beworbene Geschwindigkeit für Ihren Plan erhalten, es sich aber immer noch träge anfühlt, ist es möglich, dass Sie auf ein schnelleres Internetpaket upgraden müssen.

Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?

2. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Stellen Sie eine Verbindung zum 5-GHz-Band her

Wenn Sie einen Dualband- oder Triband-WLAN-Router haben, verwenden Sie nach Möglichkeit das 5-GHz-Band anstelle des 2,4-GHz-Bands. Während viele Smart-Home-Gadgets auf das 2,4-GHz-Band beschränkt sind, sollten Ihr Telefon, Laptop, Tablet und Fernseher für eine optimale Leistung alle über 5 GHz verbunden sein.

Sehen Sie in den WLAN-Einstellungen auf jedem Ihrer Geräte nach, welches WLAN-Band Sie verwenden. Über einen modernen Router sollten Sie den Gadgets dann erlauben, sich selbst die beste Frequenz auszusuchen. Indem Sie auf die Konfigurationsseite gehen, die 5-GHz-Bandoption auswählen und ihr denselben Namen oder dieselbe SSID wie dem 2,4-GHz-Band zuweisen, können Sie dies mit einem neueren Router tun.

  Wie verstecke ich Likes in deinen Facebook-Posts?

3. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Bewegen Sie Ihren Router

Wenn Ihr Router den Geschwindigkeitstest bestanden hat, Ihr WLAN jedoch träge ist oder häufig ausfällt, kann dies an seiner Position liegen. Wi-Fi-Signale haben Schwierigkeiten, feste Oberflächen und bestimmte Gegenstände wie Ziegelwände, Metallgeräte und große Wassermengen wie Aquarien zu durchdringen. Diese verhindern, dass das Signal durchdringt.

Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?

Im Allgemeinen ist der ideale Standort für Ihren Wi-Fi-Router ein weit offener Platz in einem zentralen Bereich. Es hat die besten Chancen, die äußersten Enden Ihres Hauses ungestört zu erreichen, wenn es sich in einer solchen Position befindet.

4. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Wi-Fi-Routers

Einige Router können nicht automatisch aktualisiert werden. Um die Firmware zu aktualisieren, verwenden Sie also die mobile App des Routers oder melden Sie sich bei der Systemsteuerung an und prüfen Sie, ob dies möglich ist. Wenn Sie einen älteren Router haben, kann das Verfahren besonders schwierig sein und Sie sollten die Anweisungen des Herstellers lesen.

Wenn Ihr Router keine automatischen Updates durchführt, achten Sie darauf, ihn auf dem neuesten Stand zu halten. Dies ist der einfachste Ansatz, um sicherzustellen, dass Ihr Router über die neuesten Leistungs- und Sicherheitsfunktionen verfügt. Wenn Ihr Router jedoch älter als ein paar Jahre ist, besteht die Möglichkeit, dass der Hersteller keine Updates mehr bereitstellt. In diesem Fall müssen Sie ein Upgrade durchführen.

5. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Wechseln Sie zu einem weniger überlasteten Kanal

Wenn Ihr Router das WLAN-Signal überträgt, hat er in der Regel mehrere Kanäle zur Auswahl. Der Kanal und das Frequenzband sind zwei unterschiedliche Dinge, also verwechseln Sie Kanäle nicht mit 2,4-GHz- oder 5-GHz-Bändern. Während die meisten Router standardmäßig einen bestimmten Kanal für jedes Band verwenden, können sie durch Datenverkehr verstopft werden, was Ihr WLAN verlangsamen kann.

  Wie sende ich Nachrichten mit animierten Effekten auf Instagram?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?

Überprüfen Sie die mobile App Ihres drahtlosen Routers oder gehen Sie zum Bedienfeld und versuchen Sie, auf einen anderen Kanal umzuschalten. Weitere Informationen finden Sie möglicherweise im Benutzerhandbuch Ihres Routers.

6. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Überprüfen Sie, ob es irgendwelche Wi-Fi-Eindringlinge gibt

Ihr WLAN leidet möglicherweise unter der Belastung einer großen Anzahl von Personen oder Geräten, die alle gleichzeitig im Internet surfen. Wenn Sie kein sicheres Passwort verwenden, um Ihr Netzwerk zu sichern, ist es denkbar, dass sich Ihre Nachbarn damit verbinden und Ihre Bandbreite stehlen. Wenn das der Fall ist, sollten Sie das Passwort Ihres Routers so schnell wie möglich mit der mobilen App oder dem Bedienfeld des Geräts ändern und es so sicher wie möglich machen.

Selbst wenn Sie keinen Freeloader haben, kann Ihr WLAN durch einen Schwarm von Geräten in Ihrem Haus verstopft werden. Wenn mehrere Mitglieder des Haushalts versuchen, Netflix gleichzeitig anzusehen, kann es zu Problemen kommen. Um dies herauszufinden, sehen Sie sich die Liste der mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte an und verwenden Sie die Verwaltungstools des Routers, um Benutzer oder Geräte zu entfernen, die Sie nicht auf das Netzwerk zugreifen lassen möchten.

7. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Kaufen Sie einen neuen Router

Es ist normalerweise ein letzter Ausweg, um Ihren Router loszuwerden. Ein neuer Router kann kostspielig sein, ganz zu schweigen von der komplizierten Einrichtung und Verbindung Ihrer Netzwerkgeräte. Wenn Ihr aktueller Wi-Fi-Router jedoch beispielsweise auf die alten Standards 802.11n oder 802.11g beschränkt ist, sollten Sie stattdessen nach einem 802.11ac- oder Wi-Fi 6-Gerät suchen.

  Wie finde ich die gespeicherten Bilder in der Telegramm-Desktop-App?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?
Wie kann man das Wi-Fi-Signal verstärken?

Wenn Sie ein besonders großes Zuhause haben und Ihr Router noch nicht veraltet ist, sollten Sie einen oder mehrere WLAN-Extender hinzufügen. Dies sind winzige, kostengünstige Geräte, die das Wi-Fi-Signal verstärken und somit die Reichweite der Abdeckung Ihres Hauses erweitern.

Sie sollten sie so nah wie möglich an Ihren Router anschließen und sich dennoch nahe genug an der Totzone Ihres Hauses befinden, um sie auszufüllen. Der Hauptnachteil von Extendern ist, dass sie im Allgemeinen ihre SSID haben, sodass Sie das Wi-Fi-Netzwerk wechseln müssen beim Reisen zwischen den Räumen.

8. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Verwenden Sie eine externe Antenne

Ihr Router hat eine Antenne, aber sie befindet sich im Allgemeinen im Inneren des Geräts, wo Sie sie nicht sehen können. Eingebaute Antennen sind tendenziell weniger leistungsstark als externe und können auch nicht ausgetauscht werden.

Glücklicherweise erlauben Ihnen die meisten Router-Hersteller, eine externe Antenne anzubringen, um das Signal zu verstärken. Wenn es nicht in Ihrem Kauf enthalten ist, können Sie mehrere davon auf verschiedenen Einkaufsseiten entdecken.

9. So verstärken Sie das Wi-Fi-Signal: Optimieren Sie Ihre Quality of Service (QoS)-Einstellungen

Die QoS auf Ihrem Router ist ein wesentliches Instrument zur Regulierung der Bandbreitennutzung und Priorisierung bestimmter Anwendungen. Wenn Sie das Internet hauptsächlich für die Arbeit nutzen, möchten Sie möglicherweise die meisten Netzwerkressourcen Geschäftsanwendungen wie Skype, Zoom und Microsoft 365 zuweisen. Normalerweise werden die QoS-Konfigurationen eines Routers in den erweiterten Einstellungen der Konfigurationsseite erkannt.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Leitfaden gefallen hat und Sie ihn nützlich fanden. Mit den hier enthaltenen Lösungen können Sie hoffentlich das Wi-Fi-Signal im ganzen Haus verstärken.