Yahoo kündigte seinen Rückzug aus China aufgrund des schwierigen Betriebsumfelds an

Yahoo Inc. kündigte am Dienstag seinen Rückzug aus China an, der Schritt war weitgehend symbolisch, da viele Dienste des Unternehmens aufgrund seiner digitalen Zensur in China bereits nicht zugänglich waren.

Yahoo verlässt China

Jüngste Maßnahmen der Regierung zur Erhöhung des Einflusses auf Technologieunternehmen könnten die Entscheidungen von Yahoo beeinflusst haben.

Yahoo sagte in einer Erklärung: „Angesichts des zunehmend herausfordernden geschäftlichen und rechtlichen Umfelds in China wird Yahoos Dienstleistungsangebot ab dem 1. November nicht mehr vom chinesischen Festland aus zugänglich sein offenes Internet. Wir danken unseren Nutzern für ihre Unterstützung.“

Das Vorgehen der Firma folgt den eskalierenden Spannungen zwischen den USA und China. Die Vereinigten Staaten haben dem Telekommunikationsriesen Huawei und anderen chinesischen Technologieunternehmen strenge Beschränkungen auferlegt, da sie angeblich mit der chinesischen Regierung in Verbindung stehen. China wirft den USA vor, den Wettbewerb unfair einzuschränken und den technologischen Fortschritt Chinas einzudämmen.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:
In China werden weitere Anti-Krypto-Richtlinien vorbereitet
Yahoo kündigte seinen Rückzug aus China aufgrund des schwierigen Betriebsumfelds an
Yahoo ist nicht das einzige Unternehmen, das sich für einen Ausstieg aus China entscheidet.

Der Rückzug von Yahoo erfolgte gleichzeitig mit dem Inkrafttreten des chinesischen Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten, das einschränkt, welche Daten Unternehmen sammeln können, und Datenschutzstandards für die Speicherung festlegt. Chinas Datenschutzgesetze verlangen auch, dass Unternehmen Daten an den Staat übermitteln, wenn sie dazu gezwungen werden.

  Xupermask ist eine Maske mit einem Headset des SpaceX-Anzugdesigners

Yahoo ist nicht das einzige Unternehmen, das sich für einen Ausstieg aus China entscheidet. Zum Beispiel kündigte LinkedIn, eine professionelle Networking-Site von Microsoft, seinen Rückzug an.