Die erste Fortsetzung von Game of Thrones geht in Produktion

Viele Fortsetzungsserien von Game of Thrones sind in Arbeit, und Berichten zufolge hat die Fortsetzungsserie von Jon Snow mit der frühen Produktion begonnen, wobei Kit Harington wahrscheinlich seine Rolle wiederholen wird.

Die Fortsetzung von Game of Thrones wird sich um Jon Snow drehen

Das Netzwerk hat mit der frühen Produktion seiner ersten Fortsetzung seines Blockbuster-Fantasy-Dramas begonnen Der Hollywood-Reporter. Eine Live-Action-Spin-off-Sequel-Serie von Game of Thrones, die sich um den Fan-Lieblingscharakter Jon Snow dreht. Wenn eine Serie mit der Produktion beginnt, wird erwartet, dass Kit Harington seine Rolle wiederholt. Der Schauspieler wurde für seine Leistung als Actionheld, der darum kämpft, die hohen Ideale seiner Familie in einer gewalttätigen Welt aufrechtzuerhalten, zweimal für einen Emmy nominiert.

In der achten und letzten Staffel der Serie fand Jon Snow heraus, dass sein richtiger Name Aegon Targaryen war, ein potenzieller Erbe des Eisernen Throns. Er wurde im Serienfinale aus Westeros vertrieben und ging mit den Wildlingen, um jenseits der Mauer neue Anfänge zu schmieden.

  Dies sind die bisher leistungsstärksten Android-Smartphones von 2021
Viele Fortsetzungsserien von Game of Thrones sind in Arbeit, und Berichten zufolge hat die Fortsetzungsserie von Jon Snow mit der frühen Produktion begonnen, wobei Kit Harington wahrscheinlich seine Rolle wiederholen wird.
Die erste Fortsetzung von Game of Thrones geht in Produktion.

Nachdem er seine Arbeit an „Thrones“ acht Staffeln lang beendet hatte, trat Harington im Marvel Cinematic Universe auf und spielte 2021 in „Eternals“ mit. Derzeit spielt er außerdem Henry V am National Theatre, das vor einem Live-Publikum spielt. In „Thrones“ wurde Harington dafür ausgezeichnet, einige der herausforderndsten Dreharbeiten der Serie zu bewältigen, darunter die elfwöchigen Winternachtdrehs der letzten Staffel in Nordirland.

Die neue Strategie von HBO, Geschichten auf der Grundlage der Fantasy-Welt von George RR Martin zu entwickeln, signalisiert eine faszinierende neue Wendung im Ansatz des Netzwerks zur Verwaltung seines berühmten Fantasy-Universums, das mit der Verwaltung der Marken Star Wars und Marvel von Disney+ vergleichbar ist, wo der Streamer erfolgreich gestartet ist charakterorientierte Fortsetzungsserien wie WandaVision (mit Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff) und Obi-Wan Kenobi (mit Ewan McGregor in seiner ikonischen Rolle).

  Die besten Launcher für Android TV
Viele Fortsetzungsserien von Game of Thrones sind in Arbeit, und Berichten zufolge hat die Fortsetzungsserie von Jon Snow mit der frühen Produktion begonnen, wobei Kit Harington wahrscheinlich seine Rolle wiederholen wird.
Die erste Fortsetzung von Game of Thrones geht in Produktion.

Das Projekt würde auch die Ereignisse in der letzten Staffel von Thrones umkehren, was das letzte Wort über das Schicksal der verbleibenden Charaktere der Serie sein wird. Das Projekt könnte die Tür für das Wiederauftauchen anderer Thrones-Charaktere öffnen, wie Arya Stark (Maisie Williams), Sansa Stark (Sophie Turner) und Brienne of Tarth (Gwendoline Christie). Diese Nachricht impliziert, dass neben der kommenden Prequel-Serie „House of the Dragon“, die am 21. August startet, nun sieben Thrones-Projekte in Arbeit sind. „Dragon“ erzählt die Geschichte eines Bürgerkriegs zwischen den Mitgliedern des Hauses Targaryen und spielt vor ungefähr 200 Jahren vor Ereignissen in Thrones.

Das Reich des Hauses des Drachen wird schnell zwischen „Grünen“ und „Schwarzen“ Targaryen-Fraktionen aufgeteilt, die bereits vor dem Bürgerkrieg eine wichtige Rolle in der Serie spielen werden. Im Vergleich zu Game of Thrones wird der Konflikt um House of the Dragon hauptsächlich durch interne Streitereien innerhalb des Stammbaums von Haus Targaryen angetrieben, die vor dem Tod von König Viserys schon lange vor sich hin brodelten.

  Google hat in Südkorea wegen Android-Regeln eine Geldstrafe von 177 Millionen US-Dollar verhängt

Dunk and Egg Prequel ist ebenfalls auf dem Weg

Die anderen Live-Action-Prequels von HBO in verschiedenen Produktionsstadien sind 10.000 Ships (auch bekannt als Nymeria) mit Showrunnerin Amanda Segel, 9 Voyages (auch bekannt als The Sea Snake) mit dem ausführenden Produzenten Bruno Heller und Dunk and Egg mit dem ausführenden Produzenten Steve Conrad . Es gibt auch drei animierte Prequel-Serien, darunter The Golden Empire, das im von China inspirierten Reich von Yi Ti spielt.

Viele Fortsetzungsserien von Game of Thrones sind in Arbeit, und Berichten zufolge hat die Fortsetzungsserie von Jon Snow mit der frühen Produktion begonnen, wobei Kit Harington wahrscheinlich seine Rolle wiederholen wird.
Die erste Fortsetzung von Game of Thrones geht in Produktion.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel darüber gefallen hat, dass die erste Fortsetzung von Game of Thrones in Produktion geht. Wenn ja, möchten Sie sich vielleicht auch Star Wars: Skeleton Crew ansehen, das 2023 Premiere hat, oder Marvel Phase 4: Sehen Sie sich die Filme und Fernsehserien der Reihe nach an.