Die Spielerzahl von Battlefield 2042 ist wahnsinnig gesunken

Die Spielerzahl von Battlefield 2042 ist unter 1000 Spieler gefallen. Da viele Spieler Rückerstattungen für ihre Einkäufe verlangen, hat Battlefield 2042 das schlechteste Debüt in der Geschichte der Serie. EA hat seine Fans mit der neuesten Ausgabe dieser langjährigen Franchise deutlich enttäuscht. Das Spiel wurde als unfertiges Produkt veröffentlicht, weshalb es am ersten Tag so viele Fehler und Probleme enthielt. Fehler und Störungen am ersten Tag sind in Spielen nichts Ungewöhnliches; Trotzdem leidet Battlefield 2042 unter einer anderen Fehlerebene.

Vielen Fans und Spielern fällt es immer noch schwer zu glauben, dass das Spiel keine Voice-Chat-Option enthält. In der jüngeren Geschichte der Multiplayer-Shooter-Spiele gab es keinen, der es nicht hatte. Diese Probleme haben zu einem Rückgang der Spielerbasis und der niedrigsten Anzahl gleichzeitiger Spieler aller Zeiten geführt.

Die Spielerzahl von Battlefield 2042 ist wegen Halo Infinite gesunken

Entsprechend der Steam-Datenbank, Battlefield 2042 hat derzeit weniger als 1000 Spieler, wobei die meisten gleichzeitigen Spieler im Juli mit 1.784 ihren Höchststand erreichten. In den letzten 5 Monaten hat die maximale Teilnehmerzahl einen Höchststand von 105.397 erreicht. Die Entwickler dieser Franchise und der Herausgeber EA hatten ein sehr schlechtes Jahr in Bezug auf diese Serie.

  Der Gaming-Umsatz von Microsoft lag 2020 bei über 5 Milliarden USD
Die Spielerzahl von Battlefield 2042 ist wahnsinnig gesunken
Die Spielerzahl von Battlefield 2042 ist wahnsinnig gesunken

Die Anzahl der gleichzeitigen Spieler für die vorherige Spielausgabe war größer als die für den neuesten Titel. Battlefield V hat derzeit etwa 9.000 aktive Spieler, mit einem 24-Stunden-Spitzenwert von 18.712. Es ist äußerst ungewöhnlich, dass eine frühere Spieledition die neueste übertrifft.

Laut der oben genannten Studie hatte die Veröffentlichung von Halo Infinite im selben Fenster wie Battlefield 2042 einen erheblichen Einfluss auf gleichzeitige Spieler. Im Vergleich zum diesjährigen Battlefield 2042 bietet Halo Infinite den Spielern ein wesentlich flüssigeres und technisch überlegenes Spielerlebnis. Im Vergleich dazu hatten frühere Halos durchweg höhere durchschnittliche Anzahl gleichzeitiger Spieler.

Es scheint, dass sich das Spiel auf das nächste Update verlassen wird, um Dinge mit der Spielerbasis zu reparieren. Im zukünftigen Update werden sie zahlreiche Bedenken ansprechen und viele Fehler beheben, wie z. B. das Scoreboard und andere Bundle-Probleme. Das Spiel wird auch eine Voice-Chat-Option im Spiel und Verbesserungen an einigen Karten des Spiels enthalten, um den Spielern ein besseres Spielerlebnis zu bieten. Es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum für dieses kommende Update, aber EA hat angegeben, dass es bis Mitte April erscheinen soll.

  Die 5 häufigsten Krypto-Mythen und -Fakten