FIFA 23: Alle Gerüchte und Leaks bisher

FIFA 23 wird erwartet… 2022 wird eine äußerst kritische Ecke für die beliebte Fußballspielserie FIFA. Denn „FIFA 22“ wird das letzte Spiel der Reihe sein. Hier sind alle bekannten und Gerüchte über das neue Spiel.

Warum wird FIFA 22 das letzte FIFA-Spiel sein?

Der Namenslizenzvertrag zwischen der FIFA (International Federation of Association Football) und EA Sports läuft dieses Jahr aus. Angeblich fordert der Internationale Fußballverband (FIFA) von EA Sports 2,5 Milliarden Dollar für die neue Vereinbarung. EA Sports, der Produzent der beliebten Fußballspielserie FIFA, kam an den Punkt, den Namen des Spiels zu ändern, um diese astronomische Gebühr nicht zu zahlen. Inoffiziellen Informationen zufolge wird das nächste FIFA-Spiel EA Sports Football Club 23 heißen. Für weitere Einzelheiten haben wir die Neuigkeiten über eine mögliche Namensänderung der FIFA-Serie behandelt.

Veröffentlichungsdatum von FIFA 23

FIFA 23, jetzt bekannt als EA Sports Football Club 23, wird voraussichtlich Ende September erscheinen. Das Veröffentlichungsdatum von FIFA 23 wird voraussichtlich der 30. September 2022 sein. An diesem Datum wird das Spiel als EA Sports Football Club 23 und nicht als FIFA 23 veröffentlicht.

  Windows 10: Wie wird die Datennutzung von kabelgebundenen und WiFi-Netzwerken angezeigt?
FIFA 23: Alle Gerüchte und Leaks bisher
FIFA 23, jetzt bekannt als EA Sports Football Club 23, wird voraussichtlich Ende September erscheinen.

EA Sports Football Club 23 (EAFC 23) kommt

Es wird geschätzt, dass das neue FIFA-Spiel EA Sports Football Club 23 mit erneuerter Grafikqualität für PC, PS5 und XSX/S zum Verkauf angeboten wird. Es wird prognostiziert, dass EA Sports das Spiel auffälliger denn je präsentieren wird, um die Nachteile des neuen Namens zu beseitigen. Darüber hinaus dürfte die Anzahl der Teams und Ligen im Spiel steigen.

FIFA 23-Preis

Die Preisfrage für EA Sports Football Club 23 (FIFA 23) ist ein ernstes Rätsel. Der Verzicht von EA Sports auf die Zahlung von Lizenzgebühren an den Internationalen Fußballverband (FIFA) soll sich für die Spieler auszahlen. In Anbetracht von FIFA 22, das in der Vergangenheit für 69 US-Dollar verkauft wurde, hoffen wir, dass EA Sports diesen Preis für EA Sports Football Club 23 nicht erhöht.

  Eine große Zustimmung erhielt Krypto und Stablecoins vom Vorsitzenden der Zentralbank von Singapur
FIFA 23: Alle Gerüchte und Leaks bisher
Wir gehen davon aus, dass EA Sports Football Club 23 den PC-Systemanforderungen von FIFA 22 einen kleinen Schritt voraus sein wird.

FIFA 23-Systemanforderungen

Wir gehen davon aus, dass EA Sports Football Club 23 den PC-Systemanforderungen von FIFA 22 einen kleinen Schritt voraus sein wird.

Mindestsystemanforderungen für FIFA 23

  • Betriebssystem: 64-Bit-Windows 7/8.1/10
  • Prozessor (Intel): Core i3-6300 bei 3,7 GHz oder gleichwertig
  • Speicher: 8 GB
  • Grafikkarte (NVIDIA): GeForce GTX 770 oder gleichwertig
  • Voraussetzungen für die Online-Verbindung: 512 KBPS oder schnellere Internetverbindung
  • Festplattenspeicher: 50 GB
  • Voraussetzungen für die Online-Verbindung: Mindestinternetgeschwindigkeit von 512 kbps. Zum Installieren und Spielen ist eine Internetverbindung erforderlich.