Was sind Wettbedingungen?

Es ist psychologisch bewiesen, dass jeder kostenlose Sachen liebt, also locken die Casinobetreiber Neulinge durch verschiedene kostenlose Werbetools. Der Bonus ist immer unwiderstehlich und die Online-Glücksspielmarken, die ansprechendere Bonussysteme anbieten, gehören zu den besten.

Nichtsdestotrotz müssen Sie, bevor Sie Ihre Bonusgewinne abheben, die damit verbundenen Wettanforderungen erfüllen. Wettanforderungen sind die am häufigsten verwendeten Begriffe in der Online-Glücksspielbranche, die im Abschnitt „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ zu finden sind. Da viele Neulinge auf Schwierigkeiten stoßen, diese Begriffe zu verstehen, indem sie sie als Hindernisse für die Steigerung ihrer Gewinne mit Boni betrachten, finden Sie hier alles, was sie über diese Bedingungen wissen müssen.

Was sind Wettanforderungen?

Wetten kommt von dem Wort wetten, was bedeutet, Geld mit einem unbekannten Ergebnis zu riskieren, in der Hoffnung, einen höheren Gewinn zu erzielen, als Sie riskiert haben. Daher geben die Wettanforderungen an, wie oft Sie einen von Ihnen beanspruchten Bonus einsetzen müssen, bevor Sie die damit verbundenen Gewinne abheben können.

Auch Rollover-Anforderungen oder Durchspielanforderungen genannt, bedeutet dieser Begriff eine gegenseitige Vereinbarung zwischen den Spielern und den Glücksspielseiten. Tatsächlich belohnen die Betreiber ihre Spieler mit Boni und Werbeaktionen, aber im Gegenzug müssen sie einige Bedingungen erfüllen, um diese Freebies zu gewinnen.

Diese Bedingungen werden von den Casinos auferlegt, um zu verhindern, dass Menschen das missbrauchen Bonuspakete mit niedrigen Wetteinsätzen auf Casinoseiten. Wenn diese Voraussetzungen fehlen, würden die Spieler die Angebote einfach ausnutzen, ohne eine Wette platzieren zu müssen. Darüber hinaus ist die Anwendung der Wettbedingungen auch eine von den Betreibern festgelegte Richtlinie zur Verhinderung von Geldwäsche.

Wie funktionieren Wettanforderungen?

Da die Durchspielanforderungen zeigen, wie viel Geld Sie einsetzen müssen, um Ihre Bonusgewinne auszahlen zu lassen, müssen Sie die Casinos mit flexibleren Bedingungen finden. Diese Anforderungen werden je nach gewählter Plattform als Multiplikator zwischen 1x und 50x angezeigt.

Im Allgemeinen gilt: Je höher die Größe der Boni oder Werbeaktionen, desto größer der Spieldurchlauf, den Sie absolvieren müssen. Daher müssen Sie die Glücksspielseiten finden, die niedrige Wettanforderungen haben, um Ihren Bonus leicht in Bargeld umzuwandeln.

Beispielsweise gewährt Ihnen ein Online-Casino einen Willkommensbonus von 100 % bis zu 100 £. Sie zahlen 10 £ ein und erhalten zusätzliche 30 £ Bonusgeld, das mit x50-Rollover-Anforderungen verbunden ist. Daher müssen Sie Ihr Bonusgeld von 30 £ verwenden, um 1500 £ (30 £ x 50) zu setzen, bevor es in echtes Geld umgewandelt wird, das Sie auszahlen lassen können.

Andere Wettbedingungen

Bevor Sie sich mit einer großen Auswahl an Spielen auf einer Online-Glücksspielseite unterhalten, sollten Sie die AGB gründlich lesen, um Ärger mit den Boni und Werbeaktionen zu vermeiden. Tatsächlich sind die Umsatzbedingungen oft mit den Bedingungen verbunden, die die Bonusjäger akzeptieren müssen bevor der Bonus ausgelöst wirdund sie beinhalten Mindesteinzahlung, Einsatzlimit und Zeitlimit.

Mindesteinzahlung

Die Mindesteinzahlung sollte bei der Anmeldung in einem Online-Casino oder anderen Glücksspielseiten berücksichtigt werden. Um sich für den Bonus zu qualifizieren, müssen die Spieler den Mindestbetrag einzahlen, der normalerweise zwischen 10 und 20 £ liegt.

Zeitlimit

Die Casinoangebote sind an einen begrenzten Zeitraum gebunden und der Ablauf liegt zwischen 7 und 90 Tagen. Wenn Sie Ihre Gewinne nicht bis zum Ende des von den Glücksspielseiten auferlegten Bonuszeitraums auszahlen lassen, verlieren Sie Ihr gesamtes Bonusgeld.

Einsatzlimit

Zusätzlich zur Mindesteinzahlung wenden die Glücksspiel-Websites auch die Stake-Cap-Bedingung an, d. h. den maximalen Einsatz, den Sie beim Spielen mit dem Bonusgeld platzieren dürfen. Achten Sie daher darauf, dieses Limit nicht zu überschreiten, da dies Ihren Bonus und alle damit verbundenen Gewinne beeinträchtigen kann.

Fazit

Die Umsatzbedingungen sind Schlagworte in den Online-Casinos, da sie unweigerlich mit Boni und anderen Angeboten verbunden sind. Die Spieler betrachten diese Bedingungen als Hindernis für ihren Sieg, während die Glücksspielbetreiber sie als ziemlich wichtig ansehen.

Die Erfüllung dieser Rollover-Anforderungen bei bestimmten Spielen scheint ein entmutigender Prozess zu sein, vor allem, wenn Sie auf einer Glücksspielseite spielen, die mit komplizierten Geschäftsbedingungen gebündelt ist. Sie können die Wettanforderungen jedoch übertreffen, wenn Sie einige wichtige Tipps befolgen, wie z. B. das Lesen der Bonus-AGB und das Wetten gemäß diesen Bedingungen sowie das Finden des richtigen Bonus mit keinen oder niedrigen Durchspielanforderungen.