Wie verwende ich die Timeline-Funktion von Google Fotos, um Bilder auf einer Karte anzuzeigen?

Google Fotos ist viel mehr als eine Galerieanwendung mit großartigen Tools. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie die Timeline-Funktion dieser App verwenden, um Ihre Bilder auf einer Karte anzuzeigen.

Diese Funktion wurde mit dem letzten großen Update von Google Fotos eingeführt und ist bereits zu einem der nützlichsten Tools der Anwendung geworden. Keine Sorge, es ist wirklich einfach zu bedienen, lesen Sie einfach weiter.

Wie verwende ich die Timeline-Funktion von Google Fotos, um Bilder auf einer Karte anzuzeigen?

Die Zeitleistenfunktion von Google Fotos verwendet die GPS-Daten, Orientierungspunkte und den Standortverlauf der Kamera. Stellen Sie daher zunächst sicher, dass Sie den Standortverlauf von Google aktiviert haben, da dies die Informationsquelle ist, die Google Fotos beim Generieren der Zeitleiste verwendet.

Das heißt, Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie die Google Fotos-App auf Ihrem Handy. Es wird empfohlen, die Anwendung auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte „Suchen“, die durch das Lupensymbol in der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt wird.
  • Tippen Sie im Abschnitt “Orte” auf “Alle anzeigen”.
  • Sie sehen dann eine Karte, die angibt, wo Sie im Laufe der Zeit Fotos aufgenommen haben. Es funktioniert wie eine Heatmap, sodass die roten Bereiche die Teile der Karte darstellen, in denen Sie die meisten Fotos aufgenommen haben, und die blauen Bereiche, in denen Sie die wenigsten aufgenommen haben.
  • Im unteren Bereich des Bildschirms wird ein Fenster mit allen Fotos angezeigt, die nach Datum sortiert sind.
  • Durch Scrollen nach oben oder unten ändert die Karte ihre Position, um den Bereich darzustellen, in dem die Fotos aufgenommen wurden.
  Wie finde ich die Videos, die Ihnen von WhatsApp gesendet werden?

Wie deaktiviere ich die Timeline-Funktion von Google Fotos?

Wie verwende ich die Timeline-Funktion von Google Fotos, um Bilder auf einer Karte anzuzeigen?
Wie verwende ich die Timeline-Funktion von Google Fotos, um Bilder auf einer Karte anzuzeigen?

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Fotos Ihre Standorte weiterhin auf der Karte speichert, können Sie die Timeline-Funktion jederzeit deaktivieren. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  • Tippen Sie im Abschnitt Zeitleiste auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke.
  • Tippen Sie im Optionsmenü auf “Standortverlauf anhalten”.

Wenn Sie diese Option deaktivieren, können Sie nicht mehr sehen, welche Bereiche der Welt Sie durch Ihre Fotos bereist haben. Glücklicherweise können Sie dieses Tool weiterhin aktivieren, wann immer Sie möchten.